Probleme mit dem Computer? Freunde helfen

computerDer Text ist endlich fertig geschrieben und plötzlich erscheint eine Fehlermeldung auf dem Bildschirm. Was jetzt tun? Ist der Text verloren? Wen kann man anrufen? Zum einen bieten sich natürlich Foren an. Zu jedem Computertyp gibt es unzählige solcher Foren und es lohnt sich auch immer, zunächst dort einen Beitrag dort zu posten. Oft haben schon Andere das Problem gehabt und auch eine Lösung gefunden.

Gerade für Apple-User gibt es schnelle Hilfe, unter anderem bei den firmeneigenen Supportforen. Dort tauschen sich Nutzer aus, immer wieder aber schauen auch offizielle Support-Mitarbeiter vorbei und versuchen, zu helfen.

Die Computerwelt ist geteilt zwischen Windows- und Mac-Usern. Gleiches gilt für Telefone und Tablets – hier sind es Android, Windows und Apple, die den Ton angeben. Der Vorteil ist aber, dass es wahrscheinlich ist, dass im Freundeskreis jemand das eigene System auch benutzt. Gerade bei Mac-Usern werden überall lokale Treffen eingerichtet, wo man Hilfe bekommt. Viele dieser lokalen Gruppen sind auch im Internet zu finden und antworten in der Regel schnell. Es lohnt sich, dort Freunde zu finden. Da sie meist in der gleichen Stadt wohnen, kann man sich im Notfall auch treffen. Viele Apple-Freunde sehen es als eine Herausforderung an, ein Problem zu lösen und sind gerne zur Unterstützung bereit.

So genannter “User Generated Support” ist heute im Internet üblich. Auch, wenn Apple-Produkte oft als besonders benutzerfreundlich gelten, gibt es immer wieder Probleme, die man nicht einfach lösen kann. Im Freundeskreis findet sich meistens ein Apple-Besitzer, der diese Herausforderung annehmen kann und in der Regel auch schnell einen Ausweg findet. In der Windows-Welt findet man wahrscheinlich schneller Gleichgesinnte, allerdings sind hier die Probleme weitaus komplexer.

Manchmal liegt es gar nicht am Betriebssystem, sondern an der Software von Drittanbietern. Verbreitet sind auch Hardwareprobleme, wie kaputte Festplatten oder durchgebrannte Grafikkarten. Diese sind zumindest bei einem Windows-PC noch recht einfach auszuwechseln, beim Mac wird das schon schwieriger.

Read More